PESTAS als Dominosteine

An erster Stelle sind PESTAS als Dominosteine optimiert. 

Um für eine Dominobahn richtig gut geeignet zu sein, müssen die Dominosteine einige wichtige Eigenschaften haben:

 

  • Sie müssen gut und sicher stehen. Dafür ist es wichtig, dass die Dominosteine eine ebene Standfläche haben, die wird bei den PESTAS durch einen präzisen Sägeschnitt hundertprozentig gewährleistet.

Zweitens müssen sie schwer genug sein, sonst fallen sie beim kleinsten Windhauch um. Deshalb haben wir uns für die PESTAS für ein relativ schweres Holz  (Birke) entschieden.

Drittens brauchen Dominosteine eine Standfläche, die groß genug ist, allerdings dürfen sie auch nicht zu dick sein, weil sie sonst nicht gut umfallen. Wir haben lange getüftelt, gerechnet und probiert, bis wir das Verhältnis von Höhe zu Dicke mit 6:1 für optimal befunden haben.

 

  • Sie müssen gut fallen. Das heißt einerseits, dass sie sicher umfallen, wenn der vorige Dominostein sie anstößt. Dafür sind vor allem das oben bereits erwähnte Verhältnis von Höhe zu Dicke und das Gewicht verantwortlich.

Außerdem heißt das aber auch, dass die Dominosteine präzise fallen müssen, also wirklich dort hin, wohin sie gedacht waren, damit auch kompliziertere Konstruktionen noch funktionieren. Dafür ist vor allem die Kippkante zuständig. Die soll einerseits gerade und präzise und andererseits lang genug sein. Deshalb haben PESTAS eine klare, geschnittene und nicht gerundete Kante, und auch die untypische Flächenproportion von 2:3 hat sich dafür sehr bewährt. (Alle anderen Dominosteine haben eine Proportion von 1:2, die sich aus dem ursprünglichen Dominospiel abgeleitet ist.)

 

  • Sie müssen gut in der Hand liegen. Um dies zu erreichen haben wir die PESTAS etwas größer gemacht als die meisten anderen Hersteller. Das kommt einerseits den Händen von kleinen Kindern entgegen, die erst beim entwickeln ihrer Feinmotorik sind, andererseits haben damit aber auch größere Hände ein leichteres Spiel.

Eine weitere wichtige Eigenschaft ist die Oberfläche. Glatte Oberflächen rutschen leicht, da kann schnell einmal ein ärgerlicher kleiner "Unfall" passieren. Deshalb haben wir für die PESTAS eine Technik entwickelt, die ihnen eine samtige, rutschfeste Oberfläche verleiht.

 

Dominostein ist also nicht gleich Dominostein.

Und einfache Dinge sind auch nur dann gut, wenn sie

durchdacht, erprobt und ausgereift sind.

 

PESTAS - gute dinge sind einfach